Zwischen Himmel und Erde kann viel geschehen – und so warteten auf den Konzertbesucher bei unserem Adventskonzert im Jahre 2013 existentielle Fragen, unterschiedlichste Werke und überraschende musikalische Momente. Was ist die Schöpfung, wie können wir nach den Sternen greifen, wo liegt das Geheimnis unserer Existenz, wie können wir unsere Engel treffen und unseren Platz im Himmel finden? Um die Zuhörer auf die Weihnachtszeit einzustimmen, nahm songria hierzulande eher unbekannte Werke aus Afrika, schwarzafrikanische Gospels und Spirituals, diverse Popsongs und natürlich traditionelle christliche Weihnachtslieder ins Konzertprogramm auf.  

zurück